Unsere Mietbedingungen laut Mietvertrag

Brancy-Mirror wird nachfolgend Vermieter genannt. 


1.     Mietgegenstand

Der Vermieter überlässt dem Mieter folgenden Gegenstand zum Gebrauch: Fotobox/Fotospiegel Brancy-Mirror.

In jeder Buchung inbegriffen: 

-        Professionelle Kamera

-        Persönliche Betreuung während der gesamten Mietzeit

-        Beleuchtungsset 

-        Accessoire Set

-        Fotodrucker (Sofortdrucker)

-        Fotopapier (Menge nach Absprache) 

-        Dekoration mit rotem Teppich und Crowd-Control

 

1.1.         Der Vermieter bringt den Gegenstand zum vereinbarten Veranstaltungsort und nimmt diesen wieder mit.


1.2.         Haftung 

Bei Beschädigung des Mietgegenstands, haftet der Schädiger selbst oder seine/ihre Privathaftpflichtversicherung. Der Mieter ist von der Haftung ausgeschlossen, außer er ist selbst der Schädiger.  


2.     Mietgebühr

Der Vermieter und der Mieter einigen sich auf den folgenden Gesamtpreis, unter Berücksichtigung des Mietdatums, Mietdauer, Anzahl der Gäste sowie aller Zusatzoptionen und Anfahrt (0,5€/km).

2.1.         Der Mieter kann diesem Mietvertrag jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die geleistete Anzahlung behält der Vermieter nach einem Widerruf als Schadensersatz, für die Terminreservierung, ein. 

 

2.1.1.    Widerruft der Mieter diesem Vertrag 100 Tage oder später, vor dem vereinbartem Mietdatum, werden dem Mieter 50% der Gesamtsumme in Rechnung gestellt. Die geleistete Anzahlung wird in diesem Fall verrechnet.  

2.1.2.    Bei einem Verbot der Veranstaltung aufgrund der aktuellen Corona Pandemie, werden Punkte 2.1 und 2.1.1 nicht berücksichtigt und die gesamte Summe inkl. Der Anzahlung an den Mieter erstattet. Hierzu ist ein Nachweis des Verbots notwendig.   

 

Bei weiteren Fragen, Wünschen oder Anregungen sind wir selbstverständlich für Sie da.

Instagram